Return on Investment – RO

12. September 2019 Von Seo Agentur

Mit Return on Investment wird die Beziehung zwischen den Investitionen und dem Gewinn beschrieben. Der sich daraus ergebende Wert soll anzeigen, inwiefern sich eine Investition tatsächlich gelohnt hat. Besonders im Online-Marketing ist das wichtig, wenn der finanzielle Erfolg einer Kampagne nachvollzogen werden soll.

Im Online-Marketing bezieht sich der ROI also auf die Relation zwischen den Kosten für die Werbung und dem aus dem Werbung entstandenem Gewinn. So ist es möglich, den finanziellen Erfolg der Kampagne relativ genau zu bewerten. Die Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die für die Bewertung notwendigen Daten – also die Conversion Rate – getrackt werden. Dann lässt sich der Return on Investment folgendermaßen berechnen:

(Gewinn / Umsatz) x (Umsatz / Gewinn) x 100 %

Genannt wird diese Berechnung im Onlinemarketing auch ROMI (Return on Marketing Investment), während sie speziell im Zusammenhang mit dem Suchmaschinenmarketing als ROAS (Return on Advertising Spendings) bezeichnet wird. Letzteres lässt sich etwas unkomplizierter berechnen, da es hier dank de Webtrackings möglich ist, das Besucherverhalten zu verfolgen. So werden hier die Werbekosten in ein Verhältnis zum Gewinn gesetzt:

Umsatz – Gesamtkosten / WerbekostenMit den Gesamtkosten sind hier alle Investitionen gemeint, die vor dem Verkauf des Produkts anfallen. So etwa die Herstellungskosten, die Einkaufskosten und die Kosten für die Vermarktung.